Grosse Ernüchterung

Am ersten Zweierverbandsfest mit NOHV und OZHV gab es für die Balzenwiler Teams nicht viel zu holen. Beide zeigten sich an diesem Tag zu fehleranfällig.


Erfolgreicher Festauftakt

Interkantonale Hornusserfeste: Balzenwil A belegt den starken vierten Rang in Bätterkinden, die B-Mannschaft erreicht den guten achten Rang in Ettiswil.


Balzenwil 1 holt sich Bronze und Finaleinzug

Die Gruppe 1 der Balzenwiler nutzte die perfekten Hornusserbedingungen am letzten Samstag für eine tolle Leistung. Angeführt von Patrick Jordi mit starken 91 Punkten, erzielte die Gruppe 453 Punkte und ergatterte sich Rang 3 im Oberaargau. Da der Gegner Höchstetten 1 hiess, gab es im Ries nicht viel zu tun. Der Gegner holte sich überlegen den ersten Rang vor Höchstetten 2 und eben Balzenwil 1. Doppelt Bronze holte sich Patrick Jordi, der auch in der Einzelwertung den dritten Rang erreichte. Die ersten 9 Gruppen qualifizierten sich für den Final vom Bettagssamstag in Worb.

 

Auch Balzenwil 2 kam ohne Nummer durch den Wettkampf, bei am Sonntag deutlich zäheren Bedingungen. Es reichte zu Platz 24 und zur Medaille. Balzenwil 3 und Balzenwil 4 kassierten Nummern.

 

Besetzung Balzenwil 1:

Hinten von links: Jürg Aeschbach, Patrick Jordi, Marc Keist

 

Vorne von links: Patrick Lüscher, André Lanz, Urs Jufer



Traditionssport zum Nationalfeiertag

Am Nationalfeiertag zündeten die Nachwuchshornusser ein Feuerwerk. Das Schlussbouquet der Balzenwiler Hornusserfeste endete mit vielen glücklichen Kids und einem Heimsieg.


Träge Balzenwiler verpassen das Triple

Mättenwil-Brittnau A und Hintermoos-Reiden B heissen die Sieger am Aargauer-Luzerner Hornussertag in Balzenwil. Gianluca Scholer feiert in der 2. Stärkeklasse sensationell seinen ersten Festsieg.


Topfavorit düpiert

Am Jubiläumsanlass 25 Jahre Balzenwil B heissen die Sieger Hintermoos-Reiden B in der ersten und Grafenried-Jegenstorf in der zweiten Stärkeklasse. Der Tag war geprägt durch viele Nummern.


AG-LU am Sonntag: Gastgeber starten aus der Pole

Am Aargauer-Luzerner Hornussertag kämpfen 8 resp. 6 Teams um den Tagessieg und auch um die Mehrjahreswertung. Dort liegen die Balzenwiler Teams an der Spitze. Können sich die Gastgeber dort behaupten?


Ab in Runde 2

Jubiläumshornussen, die Zweite. Nach einem ausserordentlich ereignisreichen ersten Wochenende mit Wetterkapriolen, Drama und Favoritensiegen stehen noch einmal 3 Tage voller Hornussersport auf dem Programm.


Balzenwil A siegt nach Schockmoment

Das Oberaargauer Wanderhorn ist in Balzenwil in einen neuen 6-Jahres-Turnus gestartet. Die Gastgeber siegten nach rund vier Stunden auf dem Hornusserplatz. Stephan Lanz verletzte sich am Bock am Knie.


Wanderhorn startet heute Sonntag in neuen Turnus

Das Oberaargauer Wanderhorn startet heute Sonntag in einen neuen Turnus. Um 09.30 Uhr beginnt die erste Stärkeklasse. Um 13 Uhr folgt Stärkeklasse 2.


Favoritensiege zum Auftakt

In beiden Stärkeklassen setzen sich die Favoriten souverän durch. Schweizermeister Höchstetten A gewinnt am Nachmittag, der verkürzte Wettkampf am Morgen wurde zur Beute von Mättenwil-Brittnau A.



Wir sind bereit – Herzlich Willkommen


Alle News zu den Hornusserfesten Balzenwil 2022


Folgt uns auf facebook für alle topaktuellen Infos zu unseren Hornusserfesten



Die Spielfelder sind bereit

Ein paar Impressionen der Vorbereitung. Wir sind auf Kurs und die Spielfelder sind bereit. Wetter passt auch. Von uns aus kanns losgehen.


Das sind die Favoriten vom Samstag

Schweizermeister Höchstetten A ist absoluter Topfavorit. Welche anderen Teams dürfen sich Hoffnungen auf Spitzenplätze machen?Vorschau auf das Jubiläumshornussen vom Samstag, 23. Juli.


Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für das Waldfest und unsere Hornusserfeste 2022 laufen auf Hochtouren.



Ein Sieg ohne Wert zum Abschluss

Trotz Nummer gewinnt Balzenwil A das letzte Meisterschaftsspiel. Das reicht in der Meisterschaft für den 5. Schlussrang.

Nächste Spiele



Balzenwil B sichert sich Rang 3

Juhuu, Stockerl! Balzenwil B schliesst eine fantastische Meisterschaft standesgemäss mit einem Sieg ab und sichert sich Rang 3. Auch Balzenwil A bleibt siegreich.



Mit Vereinsrekord zum Sieg!

Balzenwil A gewinnt auswärts mit neuem Vereinsrekord. Auch Balzenwil B bleibt siegreich und verteidigt Platz 3.