Balzenwil schlägt Thörigen

Balzenwil A bezwingt Thörigen A zuhause um knappe sechs Punkte. Damit rücken die Balzenwiler bis auf einen Punkt an die Thöriger heran.

Balzenwil B schliesst die Meisterschaft auf dem guten 5. Rang ab. Sie vergaben eine bessere Platzierung im letzten Spiel in Kirchberg. Aufgrund einer Nummer mussten die Balzenwiler mit einer Nullerrunde Vorlieb nehmen.



Balzenwil B überzeugt

Balzenwil B gewinnt an diesem Wochenende zuhause und steigt auf Rang 2 empor. Nun ist der Ligaerhalt auch mathematisch gesichert.

Am Samstag gestaltete auch Balzenwil A sein Spiel siegreich. In Zäziwil holte Balzenwil im von einem heftigen Gewitter geprägten Spiel den Sieg und vier Punkte und überholte in der Tabelle Röthenbach im Emmental A.



Es geht in die Endphase

Balzenwil A verpasst die goldene Chance. Statt von den Niederlagen der direkten Konkurrenten zu profitieren, verliert auch Balzenwil. Nach Verlustpunkten bleibt weiterhin nur Rang 4 in der Tabelle.

Auch Balzenwil B kassiert eine Nummer und bleibt in Reutenen sogar ohne einen Rangpunkt.



Rabenschwarzes Wochenende

Balzenwil A verpasst die goldene Chance. Statt von den Niederlagen der direkten Konkurrenten zu profitieren, verliert auch Balzenwil. Nach Verlustpunkten bleibt weiterhin nur Rang 4 in der Tabelle.

Auch Balzenwil B kassiert eine Nummer und bleibt in Reutenen sogar ohne einen Rangpunkt.



Balzenwil A brilliert

Starker Auftritt der Balzenwiler in Oberdiessbach. Es ging um nichts weniger als den Anschluss an die Spitze. Und das nicht gegen irgendeinen Gegner, sondern im Direktduell mit Oberdiessbach A. Die Balzenwiler lieferten von A bis Z ab. Mit einer vor allem am Bock sehr starken Leistung meisterte Balzenwil A diese Herausforderung und sicherte sich einen am Ende so deutlichen wie verdienten Sieg.

Nächste Spiele



Balzenwil B siegt weiter

Dritter Sieg in Serie: Balzenwil B gewinnt auch auswärts in Lyssach. Mit nunmehr 20 Punkten auf dem Konto festigt das Team von Präsident Martin Aeschbach den vierten Platz. Rein rechnerisch könnte Balzenwil B zwar noch absteigen, der Ligaerhalt ist aber schon drei Runden vor Schluss zum Greifen nahe.



2 Spiele, 8 Punkte

Perfekter Ausgang für die Balzenwiler Teams: Beide Mannschaften siegen am Sonntag zuhause: Balzenwil B am Morgen eher überraschend nach Nummer und Punkten gegen Tenniken. Balzenwil A wird am Nachmittag seiner Favoritenrolle zwar gerecht, aber ohne zu Glänzen. Gegen Stalden-Dorf A gibt es vier weitere Rangpunkte.



2. Liga Gruppe 4: Biglen-Arni B einsam vorneweg

Biglen-Arni B ist vorneweg. Dahinter wird es spannend um den zweiten Aufstiegsplatz. Aber auch was den Abstieg angeht, müssen sich noch einige Teams vorsehen. Gut möglich, dass sogar die Anzahl erhaltene Nummern am Ende die Differenz macht.



NLB Gruppe 2: Emmentaler Spitzenkampf

Fünf Punkte sind im Hornussen zwar manchmal nicht viel. Dennoch würde es Erstaunen, läge am Ende nicht einer aus dem Topduo Schafhausen i.E./Oschwand-Biembach auf dem ersten Rang. Das ist eher überraschend, genau wie das bisher bescheidene Abschneiden von Krauchthal-Hub. Ansonsten scheint zumindest auf den ersten Blick noch die ganze Liga eng zusammen.



NLB Gruppe 1: Spannendes Finale

Vieles spricht dafür, dass der Aufsteiger erst nach der 15. und letzten Runde bekannt wird. Während sich Oberdiessbach A wiedererstarkt zeigt, ist Belp-Toffen A am anderen Ende der Gefühlsskala anzutreffen.



NLA: (Fast) alles wie erwartet

Die Hälfte der Meisterschaft ist vorbei. Es wird Zeit für die grosse Halbzeitbilanz. Den Auftakt macht die NLA. An der Spitze verläuft bisher alles wie erwartet. Positiv überrascht hat bisher vor allem Rüdtligen-Alchenflüh. Und der Abstiegskampf dürfte bis zuletzt hochspannend bleiben.



Perfektes Wochenende

Halbzeit in der Meisterschaft: Balzenwil A und Balzenwil B sichern sich am Wochenende je vier Punkte. Dabei herrschte absolutes Sommer-Traumwetter, was wiederum für die Hornusser vor allem eines bedeutet: blauer Himmel. Doch die Balzenwiler Teams konnten alle Nousse abtun und können mit einem guten Gefühl das spielfreie Pfingstwochenende geniessen. Die freie Zeit werden wir hier für eine grosse Halbzeitbilanz nutzen. Dranbleiben!



Erneute Reaktion?

Nach den Niederlagen am letzten Wochenende sind sowohl die A-, wie auch die B-Mannschaft unter Zugzwang. Für Balzenwil A geht es in Häusernmoos darum, den Anschluss zur Spitze nicht ganz zu verlieren. Balzenwil B möchte sich vom Tabellenende fernhalten.



Herber Rückschlag

Beide Balzenwiler Teams kassieren je eine Nummer und erleiden damit einen Dämpfer. Während Balzenwil A den Anschluss an die Spitze verliert, kämpft Balzenwil B nun gegen den Abstieg.



Balzenwil A bricht Vereinsrekord!

Nach zwei Spielen mit Punktverlusten ist Balzenwil A zurück in der Spur. In Eriswil gibt's nicht nur den Sieg mit vier Rangpunkten, sondern mit 1299 Schlagpunkten auch einen Allzeit-Rekord in der 98-jährigen Vereinsgeschichte.

Balzenwil B konnte sein Ziel am Sonntag ebenfalls erreichen und hielt das Ries sauber. Weil dies Gegner Schwarzhäusern-Aarwangen auch gelang, reichte es aber nur zu zwei Punkten, denn die Gäste waren am Bock wie erwartet überlegen.

Download
Spielplan 2019
Diesen Kalender könnt ihr direkt auf eurem Smartphone oder auch im Outlook einfügen.
Spielplan HG Balzenwil_2019.ics
ics File 14.0 KB

Gratulation zur Hochziit üsem Troumpäärli!

Corina & Patrick



Nach der Pause eine Reaktion?

Beide Balzenwiler Mannschaften haben ein spielfreies letztes Wochenende genossen. Können die Balzenwiler Teams am Wochenende auf die Nummern und Niederlagen von vor 14 Tagen reagieren? Die Voraussetzungen jedenfalls sind sehr unterschiedlich.

Download
Spielplan 2019
Diesen Kalender könnt ihr direkt auf eurem Smartphone oder auch im Outlook einfügen.
Spielplan HG Balzenwil_2019.ics
ics File 14.0 KB


Kein Glück im Schnee

Die Meisterschaftsrunden vom Sonntag, 5. Mai verkamen zu richtiggehenden Wintermeisterschaften. Die von Frau Holle tüchtig ausgeschüttelten Fetzen aus gefrorenem Wasser brachte den Balzenwiler Teams aber gar kein Glück. Balzenwil A verliert in Rüedisbach mit einer, Balzenwil B in Sumiswald mit drei Nummern.



Alles auswärts

Nach dem grossen Heimwochenende sind Auswärtsspiele angesagt. Balzenwil A tritt in Rüedisbach, Balzenwil B in Sumiswald an. Und die Nachwuchshornusser starten am Samstag in Gondiswil in die Meisterschaft.



Ein ganzer und ein "halber" Sieg

Balzenwil A lässt den drittletzten Streich gegen Bigenthal-Walkringen A fallen. Heraus schaut ein Sieg, der sich wie eine Niederlage anfühlte.

Balzenwil B siegte in einer hochspannenden Partie mit dem Minimalvorsprung von 1 Punkt (!) gegen Utzigen B und holte 4 Punkte.